Ski Kanada Schweiz

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

CMH Revelstoke: Das Freeride-Mekka für Heliskiing in Kanada

Text: Bernhard Krieger

Nicht jeder Heliskier will eine Woche abgeschieden in der Wildnis verbringen. CMH bietet deshalb auch Heliskiing mit Kleinstadtflair. Und das nicht irgendwo, sondern im Freerider-Hotspot Kanadas, im Tiefschneeparadies Revelstoke.

Unter Snowboardern und Skifahrern genießt CMH Revelstoke einen geradezu legendären Ruf. In dem historischen Eisenbahn-Städtchen am Columbia River leben rund 7000 Einwohner, schätzungsweise 6999 davon sind passionierte Skifahrer. Im Winter dreht sich in Revelstoke alles um die weiße Pracht, die dort in unglaublichen Mengen vom Himmel kommt: 18 Meter Schnee fallen in den Monashees und Selkirks rund um Revelstoke und verwandeln das knapp 1600 Quadratkilometer große Gebiet von CMH in ein weißes Paradies.

CMH Revelstoke – ein Ort lebt Heli Skiing

Gletscher von gewaltigen Ausmaßen, hochalpine, offene Hänge und grandiose Waldabfahrten charakterisieren das zwischen 900 und 3000 Meter hoch liegende Areal, das mit dem Helikopter ab Revelstoke oder mit Hilfe eines Van-Shuttles von weiteren Startplätzen außerhalb der Stadt schnell erreicht werden kann. Selbst bei schlechten Wetterbedingungen finden die Piloten und Guides in Revelstoke fast immer noch gute Hänge. In Revelstoke bietet CMH klassisches Heliskiing in Kanada mit großen Gruppen à elf Personen, aber auch exklusive Privat-Programme mit einer Bell 407, die vier Gästen exklusiv zur Verfügung steht.

Was die CMH-Basis Revelstoke absolut einmalig macht, ist aber ihre Lage mitten im Ort. Die Gäste wohnen im Regent In, das nicht nur höchst komfortable Zimmer, sondern auch ein Top-Restaurant mit super Steaks bietet. Die Heli-Unterkunft ist schnell und einfach erreichbar. Anders als in vielen abgelegenen Lodges ist auch die Internet-Verbindung optimal, was für viele Gäste wichtig ist.

Auch wer eine (unbegründete) Angst vor einem Lagerkoller auf einer einsamen Lodge hat, ist in Revelstoke gut aufgehoben. Nach dem Heliskiing kann man in Revelstoke ausgehen, Restaurants und Kneipen besuchen oder einfach mal ein Shopping-Bummel machen.

Revelstoke eignet sich auch perfekt, um Heliskiing mit „normalem“ Skiurlaub zu verbinden. Während die einen zum Heliski gehen, können sich die anderen im Revelstoke Skigebiet austoben. Am Abend sind dann wieder alle zusammen. Das Revelstoke Mountain Resort liegt gleich am Ortsrand. Es ist ideal für alle Könnensstufen – auch für einen Heliskiing-Warm-up. Mit 1713 Metern bietet das anspruchsvolle Skigebiet schließlich die größte Höhendifferenz aller Skigebiete Nordamerikas.

Insider-Tipp

Sushi zum Après-Ski

Von wegen in Nordamerika gibt es nur Burger, Steaks und Pommes! Im Westen Kanadas leben sehr viele Asiaten. Deshalb gibt es auch in den Wintersportorten viele asiatische Restaurants. Zu den Top-Adressen in den Bergen von BC gehört Kawakubo in Revelstoke. Der Lieblings-Japaner der Locals bietet seit über zehn Jahren Top-Sushi zu Top-Preisen und liegt gleich schräg gegenüber des CMH-Hotels.

Name CMH Revelstoke
Location Revelstoke Lodge
Provinz/Bundesstaat British Columbia
Mountain Range CMH Revelstoke
Zielflughafen Calgary
Transferzeiten 5 h