Back To Top

© Mike Wiegele title Mietwagen-Schnäppchen von Alamo title

«Sagenhafte» Catskiing-Runs mit den Monashee Powder Snowcats

Die Flotte der kanadischen Monashee Powder Snowcats ist nach nordischen Göttern benannt. Passend, schließlich ist sie genauso auf verschneiten Gipfeln zuhause wie ihre Namensgeber. Mit göttlicher Unterstützung finden Normalsterbliche ihr Freeride-Paradies.

Button_ski_kanada_4Unbeirrt bahnt sich Skadi ihren Weg Richtung Gipfel. Diesmal hat die nordische Göttin der Jagd und des Winters keinen Bogen umgeschlungen, sondern eine gemütliche Kabine geschultert. In ihrem Inneren freut sich eine Handvoll Powder-Fans auf den nächsten Run. Denn Skadi läuft auf Ketten, gehört zur Catski-Flotte von vier Bombardier Pistenbullys und bringt ihre Gäste zu einigen der besten Abfahrten in British Columbia (BC).

Catskiing in den Monashees mit grandiosen Treeskiing-Abfahrten

Von der rund 1.600 Meter hoch gelegenen Lodge der Monashee Powder Snowcats geht es los, nach nur zehn bis 15 Minuten Fahrtzeit steigt man auf die Bretter. Dann hat man die Qual der Wahl: anspruchsvolle Tree-Runs, waghalsige Steilhänge oder entspanntes Cruisen? Das Terrain begeistert Anfänger und Experten gleichermaßen, die Guides kennen die besten Spots. Wer sich zum „Top of the World“ wagt, startet auf 2.500 Metern und belohnt sich mit einem herrlichen Run, der kein Ende zu nehmen scheint – das pure Glück beim Catskiing in Kanada.

Kurze Fahrzeiten in der Snowcat

Von der rund 1.600 Meter hoch gelegenen Lodge der Monashee Powder Snowcats geht es los, nach nur zehn bis 15 Minuten Fahrtzeit steigt man auf die Bretter. Dann hat man die Qual der Wahl: anspruchsvolle Tree-Runs, waghalsige Steilhänge oder entspanntes Cruisen? Das Terrain begeistert Anfänger und Experten gleichermaßen, die Guides kennen die besten Spots. Wer sich zum „Top of the World“ wagt, startet auf 2.500 Metern und belohnt sich mit einem herrlichen Run, der kein Ende zu nehmen scheint – das pure Glück beim Catskiing in Kanada.

Für welche Strecken man sich auch entscheidet, 5.500 Höhenmeter warten pro Tag auf die Wintersportler. Das versprechen auch viele Heliskiing-Anbieter – allerdings zu einem ganz anderen Preis. Maximal 24 Gäste ziehen bei den Monashee Powder Snowcats in zwei Gruppen ihre Lines in den unverspurten Schnee. Abends lässt man den Tag dann gemütlich in der Lodge ausklingen, bei gutem Essen und einem herrlichen 360-Grad-Ausblick über die Berge. Am nächsten Morgen geht es mit Skadi & Co weiter. Auf dem Rücken der Götter zur Spitze der Welt.

Insider-Tipp

Der längste Run der Monashee Powder Cats. Von 2.100 Metern geht es bis hinunter ins Tal, durch den Wald und über offene Lichtungen. Normalerweise bildet dieser Run den Abschluss des Tages. Wer ihn hinter sich hat, weiß, warum.

News

Partner

News

  • Skifahrer und Snowboarder dürfen in Kanada auf einen kalten und schneerreichen Winter hoffen. Meteorologen gehen derzeit von einem La-Niña-Winter für Westkanada aus, berichtet der staatliche Rundfunk CBC unter Berufung auf Weltorganisation für Meteorologie (WMO).

  • Vor einem Monat erst hat man im Sunshine Village die Saison mit dem jährlichen Slush Cup beendet. Nun gab das Skigebiet bei Banff bekannt, dass es rund um den Canada Day zum Sommerskifahren und -boarden öffnet.

Facebook

Partner

Name Monashee Powder Snowcats
Location Southwest of Revelstoke
Provinz/Bundesstaat British Columbia
Zielflughafen Kelowna
Transferzeiten 3 h