Back To Top

Bella Coola Heli Sports title

Bella Coola Heli Sports: Heliskiing in der Eagle Lodge

Die Eagle Lodge mit wundervollem Fjord-Blick ist die familiärste Heliskiing-Basis im Portfolio von Bella Coola Heli Sports. Sie ist nicht nur Ausgangspunkt für die Spezialprogramme des Anbieters aus British Columbia (BC), sondern auch fürs klassische Heliskiing, dass sich hier wie Semi-Private anfühlt.

Bella Coola Heli Sports: Heliskiing in der Eagle Lodge aufgewertet

Vor nicht allzu langer Zeit wurde die Eagle Lodge renoviert, inzwischen hat auch das Heliskiing-Programm von Bella Coola Heli Sports einen frischen Anstrich bekommen. Zur Saison 2022/2023 hat man die Gästezahl auf zwölf Wintersportler reduziert. Das erleichtert es Gruppen von Freunden oder Familien, die gesamte Lodge für sich allein zu buchen. Durch die Verkleinerung gibt es nun auch mehr Einzelzimmer als vorher.

Das Heliskiing an sich ist von der Veränderung ebenfalls nicht unberührt geblieben. Im Classic Vert Programm und in der Vorsaison-Variante Classic Plus bedient ein Hubschrauber vom Typ Koala nun zwei Gruppen von je sechs Personen – Semi-private-Atmosphäre ohne Aufpreis. Abhängig von der Anzahl der Übernachtungen – vier, fünf oder sieben Nächte – steht ihnen ein bestimmtes Kontingent an Höhenmetern (oder vertical feet) zur Verfügung.

Eagle Lodge als Heimat der Spezial-Programme

Darüber hinaus ist die Eagle Lodge die Heimat zweier Speciality-Pakete. Classic XL richtet sich an alle Experten, denen es in einem klassischen Heliski-Trip nicht schnell genug geht. Unter Anleitung der erfahrenen Guides nehmen sie steile und technisch anspruchsvolle Hänge in Angriff und fahren ein aggressiveres Tempo. Dieses Programm wird im April durchgeführt, wenn die Tage länger sind und die Schneedecke in der Regel stabiler ist.

Ebenfalls in die Kategorie Specialty fällt das Heli-assisted Ski Touring. Von Ende März bis weit in den April hinein fliegt der Hubschrauber die Backcountry-Freunde ins hochalpine Terrain, von wo aus sie weitere Aufstiege unternehmen. Die sollen allerdings nicht zu kräftezehrenden Expeditionen ausarten – der Spaß steht im Vordergrund.

Für welches Paket man sich auch entscheidet, ob man Einsteiger ist oder Profi: Das Terrain von Bella Coola Heli Sports begeistert alle Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen. Dafür sorgt allein schon die gigantische Größe. Eine Fläche von mehr als 14.000 Quadratkilometern machen das Areal zum laut Anbieter größten zusammenhängenden Heliski-Gebiet der Welt. Kein Wunder also, dass für jeden Geschmack die passenden Hänge dabei sind. Die kostet man bis zum letzten Moment aus. Durch die Nähe zum internationalen Flughafen Vancouver kann oftmals noch am Rückreisetag gepowdert werden.

Freeride-Vielfalt in den Coast Mountains

Die Coast Mountains in Kanadas Westen locken mit offenen Bowls und weiten Gletschern, aber auch engen Rinnen und steilen Hängen. Weiter unten versprechen alte Wälder sehr gute Tree Skiing-Optionen. In der Nähe zum Pazifik versinken die Berge regelmäßig in meterhohem Pulverschnee. Jeden Morgen sind es nur fünf Minuten von der Lodge aus bis zum Start- und Landeplatz des Heli. Der befördert die Gäste in eine atemberaubende Wildnis, in der viele Runs noch gar nicht kartographiert wurden.

Für faszinierende Erkundungstouren benötigt man bei Bella Coola aber nicht zwangsläufig Ski oder Board unter den Füßen. Die Lodge befindet sich nahe des Örtchens Hagensborg, am Ende eines malerischen Fjords und nur ein paar Minuten vom Hafen entfernt – alles vor der Kulisse majestätischer Gipfel und in der Sonne funkelnder Gletscher. Trotz der Nähe zur Zivilisation spürt man jederzeit das wilde Kanada. Das Team von Bella Coola organisiert gerne Ausflüge in die Umgebung. Dabei kann man sich mit der ungezähmten Flora und Fauna im umliegenden Regenwald vertraut machen oder die geschichtsträchtige Kultur der First Nations kennenlernen. Am Bentinck Arm Inlet warten zudem natürliche heiße Quellen.

Zurück in der hotelähnlichen Eagle Lodge befinden sich alle Zimmer im Haupthaus. Das gemeinsame Abendessen wird im Speisesaal serviert. Dort kommen Gourmet-Gerichte auf den Tisch, die von den Chefs aus überwiegend lokalen Zutaten zubereitet werden. Hervorragende Weine aus BC, aber auch von internationalen Weingütern runden das kulinarische Erlebnis ab. Darüber hinaus laden Massageräume sowie ein Hot Tub im Außenbereich zum Entspannen ein. Das gilt erst recht, wenn man einige der Abfahrten mit mehr als 1.800 Höhenmetern in den Beinen hat, für die Bella Coola Heli Sports bekannt ist.

News

Partner

News

  • Gute Nachrichten für Familien, die ihren Winterurlaub im Banff Nationalpark verbringen möchten. Bei Buchungen bis Ende Oktober kommen Kinder bis zwölf Jahre umsonst auf die Skier. Das Angebot von Mt. Norquay, Sunshine Village und Lake Louise ist an bestimmte Voraussetzungen

  • Bisher ohne Namen, aber bereits mit Eröffnungstermin kündigt das RED Mountain Resort eine neue Creek Base Lodge an. Im Winter 22/23 soll das Haus die ersten Gäste empfangen. Bei der Namensfindung baut das Resort auf die Kreativität seiner Fans.

Facebook

Partner

Name Bella Coola Heli Sports
Location Eagle Lodge
Province/State British Columbia
Mountain Range Coast Mountains
Destination airport Vancouver
Transferzeiten 70 min.