Back To Top

© UELI KESTENHOLZ title Mietwagen-Schnäppchen von Alamo title

Schweizer Snowboard-Star Kestenholz neu bei TRAVELZONE

Der Schweizer Outdoor-Sportstar Ueli Kestenholz arbeitet ab sofort mit dem Reiseveranstalter TRAVELZONE zusammen. Der Snowboard-Weltmeister und Bronze-Medaillengewinner bei den Olympischen Winterspielen wird exklusiv für den Heliski- und Skireisen-Spezialisten TRAVELZONE weltweit ausgewählte Skigruppenreisen begleiten.

Snowboard-Weltmeister Ueli Kestenholz arbeitet mit TRAVELZONE

 

Kestenholz setzt damit seine langjährige Zusammenarbeit mit TRAVELZONE-Geschäftsführer Kenny Prevost fort. Der sympathische Wintersportler begleitete in den vergangenen Jahren erfolgreich Freerider-Gruppen nach Kanada, Japan, Island und in die Türkei. Auch in den heimischen Alpen ist Kestenholz regelmäßig unterwegs. Zudem nimmt er Passagiere auf Speedflying und Gleitschirmflüge mit und veranstaltet selbst Splitboard-Camps in der Schweiz.

Ueli Kestenholz ist ein Multitalent mit großen Erfolgen

 

Ueli Kestenholz ist Snowboarder, Wellenreiter, Surfer, Fallschirmspringer und Speedrider. 1998 gewann er bei den Olympischen Winterspielen in Nagano Bronze im Snowboard-Riesenslalom, zweimal wurde er Weltmeister und bei den X-Games in Aspen holte er zweimal Gold im Boarder-X.

Speedflying von Eiger, Mönch und Jungfrau

Ueli Kestenholz beim Speedriding.

Als Speedrider befuhr er Eiger, Mönch und Jungfrau und bannte die packende Action selbst auf Video. Sein zusammen mit seinem Freund Mathias Roten gedrehter Film „Playgravity“ räumte wichtige Preise ab. Vor und hinter der Kamera ist der am Thuner See geborene Ueli ein Star in der Sportfilm-Szene. Als Athlet zeigte er spektakuläre Runs in legendären Ski-Movies von Warren Miller und in Nuit de la Glisse-Produktionen. Zudem ist er seit vielen Jahren ein gern gesehener Gast und Interview-Partner im Fernsehen.

News

Partner

News

  • Gute Nachrichten für Familien, die ihren Winterurlaub im Banff Nationalpark verbringen möchten. Bei Buchungen bis Ende Oktober kommen Kinder bis zwölf Jahre umsonst auf die Skier. Das Angebot von Mt. Norquay, Sunshine Village und Lake Louise ist an bestimmte Voraussetzungen

  • Bisher ohne Namen, aber bereits mit Eröffnungstermin kündigt das RED Mountain Resort eine neue Creek Base Lodge an. Im Winter 22/23 soll das Haus die ersten Gäste empfangen. Bei der Namensfindung baut das Resort auf die Kreativität seiner Fans.

Facebook

Partner