Ski Kanada Schweiz

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Heliskiing Warm-up: Off Piste Camp in Sun Peaks

Text: Alexandra Arendt und Bernhard Krieger

Wer sich dem Traum vom Heliskiing bei Mike Wiegele Helicopter Skiing erfüllt, hat die Möglichkeit in Sun Peaks die optimale Vorbereitung zu treffen: Die Off-Piste Camps sind speziell auf die Heliskiing-Vorbereitung ausgerichtet und Sun Peaks liegt direkt auf dem Weg von Kamloops zu Mike Wiegele Heliskiing in Blue River.

Heliskiing. Das große Abenteuer steht vor der Tür. Die letzten Vorbereitungen werden getroffen und es stellt sich die große Frage: Bin ich wirklich optimal vorbereitet und bringe ich alle Voraussetzungen mit? Wer Heliskiing bei Mike Wiegele Heliskiing plant, kann vorab in Sun Peaks alles lernen, was man im Backcountry braucht.

Mit den Off Piste Camps bietet Sun Peaks die optimale Vorbereitung mit verschiedenen Kurs-Optionen. Hier werden die technischen Anforderungen im Tiefschnee gelehrt, Lawinenkunde vermittelt, eine Einführung in die Helikoptersicherheit gegeben und die Rettung von Gruppenmitgliedern simuliert.

Heliskiing-Vorbereitung im Off Piste Camp

 

Sun Peaks liegt nur 20 Minuten vom Airpoirt Kamloops entfernt, direkt auf dem Weg zu Mike Wiegele Helicopter Skiing in Blue River. So bietet sich das Resort nicht nur als Warm Up an, sondern auch, um perfekt vorbereitet in das große Abenteuer zu starten. Mit dem Programm können sich Heliskiing-Gäste sicher sein, in Bezug auf Können und Wissen optimal vorbereitet zu sein und so ihr Skierlebnis noch mehr genießen zu können.

In Sun Peaks sind verschiedene Camp-Optionen möglich: Von Montag bis Mittwoch gibt es das „Beyond the Groomers Camp“ mit einem Programm von 9 bis 15 Uhr mit maximal vier Kursteilnehmern. Fortgeschrittene Skifahrer kommen hier genauso auf ihre Kosten wie für Experten.

Sun Peaks: Spaß abseits der Pisten

 

Sun Peaks bietet schließlich so viel mehr als präparierte Pisten von Weltformat: In Sun Peaks entwickelte sich bereits in den 1960ern das Skifahren auf Steilhängen und Buckelpisten sowie das Tiefschneefahren. Das Gelände bietet über zwei Quadratkilometer Platz zum Spielen und Erkunden – und genau das steht im Camp auf dem Programm. Hochprofessionelle Skilehrer geben professionelle Anleitung.

Im All Mountain Skills Camp stehen hingegen zwei Tage Abenteuer auf dem Programm. Das Camp wurde vom Ski Canada Magazine zum besten „New Ski School Program“ 2015 gewählt. Hier geht es auf Erkundungstour des weitläufigen Off-Piste Terrain mit einem professionellen kanadischen Ski Guide.

Lawinen-Sicherheitstraining wichtiger Bestandteil

 

Der Fokus liegt auf Sicherheitsaspekten und darauf, ein Bewusstsein für die Gefahren, die in den Bergen lauern, zu entwickeln. Ein Training zur Lawinenrettung und zum richtigem Einsatz der Sicherheitsausrüstung sind selbstverständlich ebenfalls ein entscheidender Teil des Camps, das samstags und sonntags von 9 bis 15 Uhr stattfindet.

Wer nicht so viel Zeit mitbringt, kann neuerdings auch eine Tagestour ins Backcountry buchen. Mit einem Skiguide werden die sichersten Routen und besten Lines ermittelt und die Fahrtechnik verbessert. Und das Beste: Der ein oder andere Geheimtipp der Locals wird dabei auch verraten. Los geht es täglich von 9 bis 15 Uhr.