Back To Top

© Air Canada title © Air Canada title Mietwagen-Schnäppchen von Alamo title

Skiurlaub in Kanada – ABS-Transport mit Air Canada kein Problem

Skireisende können ihre Sicherheitsausrüstung weiterhin mitführen. Air Canada transportiert weiterhin ABS-Gaspatronen für die Airbags im aufgegebenen Gepäck nach Kanada.

Good News für ABS-Besitzer auf dem Weg in den Skiurlaub nach Kanada: Die nordamerikanische Fluggesellschaft Air Canada transportiert weiterhin ABS-Gaspatronen für die Airbags. Diese können weiterhin im aufgegebenen Gepäck mitgeführt werden. US-amerikanische Airlines transportieren die Gas-Zylinder nämlich nicht.

Kein ABS-Transport in die USA

 

Im Gegensatz zu Kanada, dürfen die Patronen nicht in die USA ein- oder ausgeführt werden. Wer dennoch ABS-Patronen im Gepäck hat, wird diese spätestens bei der Security-Kontrolle am Airport abgeben müssen. Dort werden die Gas-Zylinder aus dem Koffer entfernt. Diese Sorgen müssen sich Air Canada Reisende auf dem Weg in den Skiurlaub nach Kanada jedoch nicht machen.

News

Partner

News

  • Bap Kollers Outdoor Adventures ist einer der führenden Kanada-Skireiseveranstalter in Deutschland. Der Boutique-Veranstalter ist spezialisiert auf Cat- und Heliskiing in Kanada. In diesem Winter feiert Bap mit einigen attraktiven Spezial-Angeboten sein 30-jähriges Firmenjubiläum.

  • Gute Nachrichten für alle Skifahrer und Snowboarder: Die Meteorologen des amerikanischen Wetterdienstes (NOAA) prognostizieren für die Saison 2024/2025 einen La Niña-Winter. Das bedeutet für Kanada und den Westen der USA überdurchschnittlich viel Schnee und kältere Temperaturen als normal. Wer im

Facebook

Partner