Back To Top

© Tourism Vancouver/Tanya Goehring title

Formel-E-Autorennen soll 2022 nach Vancouver kommen

Vancouver soll Austragungsort für eine FIA-Formel-E-Autorennen werden. Die innovative und umweltschonende Rennserie soll 2022 in der westkanadischen Metropole an der Pazifikküste zu Gast sein.

Vancouver plant Elektro-Auto-Grand Prix

Der Stadtrat von Vancouver hat einer Partnerschaft mit der in Montreal ansässigen OSS Group zugestimmt, um das weltweit bekannte FIA-Formel-E-Auto-Rennen im Juli 2022 in die Stadt zu holen. Die Veranstaltung mit vollelektrischen Fahrzeugen fördert die Elektrifizierung des Verkehrs und Netto-Null-Kohlenstoff-Emissionen. Das Event wird von einer Konferenz zum Thema Klimawandel und Nachhaltigkeit begleitet.

Formel-E 2021 in acht Ländern

In der Saison 2021 gastiert die Formel-E in Saudi-Arabien, Italien, Spanien, Monaco, Mexiko, den USA, Großbritannien und zum Finale am 14. und 15. August in Deutschland. Die Serie von 15 Grand Prixs endet dann in Berlin.

News

Partner

News

  • Whistler Blackcomb ist das größte Skigebiet Nordamerikas und hat einiges zu bieten. Ab nächster Saison wird das Skierlebnis in Whistler durch neue Gondeln und Sessellifte noch weiter verbessert.

  • Gute Nachrichten für alle, die mit der nächsten Reise nach British Columbia nicht bis zum nächsten Winter warten wollen. Wer im Sommer nach Vancouver fliegen will, kann das bequem und direkt mit Air Canada. Die kanadische Airline nimmt ihre Non-Stop-Verbindungen

Facebook

Partner