Back To Top

FWT title

Freeride World Tour in Kicking Horse

Nach dem Start in die neue Saison im schweizerischen Verbier reist die Freeride World Tour by Peak Performance (FWT) nun zum legendären Kicking Horse Golden BC Pro in Kanada. Die FWT ist vom 14. bis 20. Februar 2024 zum siebten Mal in den Purcell Mountains zu Gast.

In Kicking Horse bietet der Wettkampfhang Ozone mit seinem abwechslungsreichen Gelände und großen Felsen eine der größten Herausforderungen auf der Tour. Jedes Jahr überraschen die Fahrerinnen und Fahrer hier mit kreativen Linien und sorgen für aufregende Contests.

Zwischenstand bei der FWT

Nach der Absage der beiden FWT-Events in den Pyrenäen gehen lediglich die beiden höchsten Platzierungen der ersten drei Wettbewerbe in die Wertung ein, bevor ein Cut gemacht wird und nur die Besten die FWT Finals erreichen. Die Führenden in der Gesamtwertung, Zuzanna Witych (POL, Ski Damen), Max Hitzig (GER, Ski Herren) aus St. Gallenkirch in Vorarlberg, Núria Castán Barón (ESP, Snowboard Damen) und Victor de Le Rue (FRA, Snowboard Herren) wollen auch nach dem Contest in Kanada noch vorne liegen. Aber das Teilnehmerfeld ist in diesem Jahr besonders stark, einschließlich der Titelverteidiger Valentin Rainer (AUT, Ski Herren) aus Mils bei Imst und Ludovic Guillot-Diat (FRA, Snowboard Herren), die beim Saisonauftakt in Verbier nicht auf den vorderen Rängen landen konnten, oder Newcomer Timm Schröder (GER, Snowboard Herren) aus Bad Tölz, der mit einem dritten Platz überzeugte. Das Rennen um die begehrten FWT-Titel wird also spannend bleiben. In Kicking Horse erhöht Stan Ray (CAN) aus Whistler mit einer Wildcard die Konkurrenz bei den Skifahrern. Als kanadischer Meister und X-Games-Vierter im Skicross kann er für eine Überraschung sorgen.

Einige Absagen und Verletzungen

Leider mussten auch einige Athletinnen und Athleten ihre Teilnahme absagen. Titelverteidigerin Justine Dufour-Lapointe (CAN, Ski Damen) verpasst den Contest in ihrem Heimatland aus persönlichen Gründen. Für Taylor Dobyns (USA, Ski Damen) ist die Saison nach einem Kreuzbandriss beim Verbier Pro beendet, während Simon Perraudin (SUI, Ski Herren) nach einem Kahnbeinbruch für sechs Wochen ausfällt.

News

Partner

News

  • TRAVELZONE schenkt dir einen Flug nach Kanada. Wer bei TRAVELZONE eine Woche Heliskiing bei White Wilderness in BC vom 8.  bis 15. März 2024 bucht, bekommt von dem Heliskiing-Spezialisten den Linienflug im Wert von circa 1450 € geschenkt!

  • Der Eagle Express im US-Resort Solitude in Utah wird durch einen modernen Sechser-Sessellift ersetzt. Einigen Liebhabern bleibt der historische Lift nicht nur im Gedächtnis, sondern auch anderweitig erhalten.

Facebook

Partner