Back To Top

Zum fünften Mal in Folge Nummer Eins: Bella Coola Heli Sports © Bernhard Krieger MEHR ERFAHREN Mietwagen-Schnäppchen von Alamo MEHR ERFAHREN Vail Resorts stellen Epic Pass 2022/23 vor - Saisonpass ab 841 US-Dollar MEHR ERFAHREN „Der Weiße Rausch“: Noch wenige Plätze fürs Kultrennen in St. Anton MEHR ERFAHREN Heliski Operation of the Year 2021: Last Frontier Heliskiing MEHR ERFAHREN TRAVELZONE: Heliskireisen vom erfahrenen Spezialisten mit Bestpreis-Garantie © Bernhard Krieger MEHR ERFAHREN TRAVELZONE-Videoclip zum Last Frontier Heliskiing-Angebot © Last Frontier Heliskiing, Canada / Caton Garvie MEHR ERFAHREN Flotter Dreier in Revelstoke MEHR ERFAHREN Aktuelle Corona-Einreise-Bedingungen für Kanada © Air Canada MEHR ERFAHREN Erinnerungen an den verstorbenen Heliski-Pionier Mike Wiegele © Mike Wiegele Helicopter Skiing MEHR ERFAHREN

Vandalismus: Sea to Sky Gondola erneut schwer beschädigt

Bereits zum zweiten Mal ist die Gondelbahn in Squamish, British Columbia, schwer beschädigt worden. Mitarbeiter oder Gäste wurden nicht verletzt.

Squamish: Kabel der Sea to Sky Gondola durchtrennt

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte das 55 Millimeter dicke Kabel der Sea to Sky Gondola in Squamish durchtrennt. 30 Kabinen stürzten daraufhin zu Boden. Verletzt wurde niemand. Das ganze Ausmaß des Schadens konnte noch nicht ermittelt werden, da Rauchschwaden, die von Waldbränden aus den USA herüberziehen, die Arbeit der Helikopter behindern. Die Bahn ist bis auf weiteres geschlossen.

Schaden in Millionenhöhe

Die Sea to Sky Gondola führt vom Howe Sound hinauf zu einem Aussichtspunkt nahe des Gipfels des Stawamus Chief. Nicht weit von Whistler entfernt bringt sie Sportler hinauf zu einigen grandiosen Kletter-Arealen und gewährt im Winter Zugang zu tollen Skitouren-Gebieten. Bereits 2019 gab es an der Gondelbahn einen Fall von schwerem Vandalismus. Die Kosten für die Reparaturen beliefen sich damals auf mehrere Millionen Kanadische Dollar, die Täter konnten nicht gefasst werden.

News

Partner

News

  • Whistler Blackcomb ist das größte Skigebiet Nordamerikas und hat einiges zu bieten. Ab nächster Saison wird das Skierlebnis in Whistler durch neue Gondeln und Sessellifte noch weiter verbessert.

  • Gute Nachrichten für alle, die mit der nächsten Reise nach British Columbia nicht bis zum nächsten Winter warten wollen. Wer im Sommer nach Vancouver fliegen will, kann das bequem und direkt mit Air Canada. Die kanadische Airline nimmt ihre Non-Stop-Verbindungen

Facebook

Partner