Back To Top

© Ortovox title Mietwagen-Schnäppchen von Alamo title

10 Gefahrenmuster für Lawinen

Vorsicht ist das A und O in den Bergen! Und das schöne ist, es gibt viele Möglichkeiten kritische Bedingungen vorherzusagen. Schneebeschaffenheit und Lawinengefahr können anhand aufmerksamer Beobachtung sehr gut analysiert werden, um das Risiko eines Abgangs zu bestimmen. Ski Kanada & Ski USA und Ortovox zeigen die 10 typischen Gefahrenmuster.

Wann muss man besonders auf Sonne und Wind achten?
Was ist der sogenannte zweite Schneefall?
Wo ist die Schneedecke besonders labil?

Im Backcountry muss man auf viele Dinge achten, um die Gefahren so gering wie nur irgend möglich zu halten. Dazu gibt es einige Tipps und Tricks, worauf man besonders achten sollte. Oben im Video sind die 10 typischen Gefahrenmuster genau erklärt.

Weiter gehts mit Lawinenabgang Notfall.

Zurück zum Anfang gehts hier.

News

Partner

News

  • Skifahrer und Snowboarder dürfen in Kanada auf einen kalten und schneerreichen Winter hoffen. Meteorologen gehen derzeit von einem La-Niña-Winter für Westkanada aus, berichtet der staatliche Rundfunk CBC unter Berufung auf Weltorganisation für Meteorologie (WMO).

  • Vor einem Monat erst hat man im Sunshine Village die Saison mit dem jährlichen Slush Cup beendet. Nun gab das Skigebiet bei Banff bekannt, dass es rund um den Canada Day zum Sommerskifahren und -boarden öffnet.

Facebook

Partner