Back To Top

© Powder Mountain title Mietwagen-Schnäppchen von Alamo title

Snowboard: Fit für Tiefschnee

Für viele Snowboarder ist Tiefschneefahren die Königsdisziplin. Beinahe schwerelos schwebt man durch den tiefen Powder und genießt dabei ein Gefühl der Freiheit in unberührter Natur. Wer dieses Erlebnis einmal für sich entdeckt hat, kommt nur schwer wieder davon los: Powdern hat absolutes Suchtpotenzial! Ski USA, Ski Kanada und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) geben Ihnen einige Tipps, die den Einstieg ins Backcountry erleichtern und erklären Ihnen, worauf Sie unbedingt achten sollten.

Button_2Scheinbar mühelos taucht der Snowboarder in den jungfräulichen Hang ein, zieht dort einige Kurven in den frischen Tiefschnee, dann ist er schon wieder verschwunden. Von seinem Auftritt zeugen nur noch eine kleine Staubwolke aus feinstem Schnee und eine perfekte gezogene Linie. Für Beobachter wirkt Tiefschneefahren elegant und spektakulär zugleich, für die Freerider selbst ist es das Höchste der Gefühle.

Snowboarden im Tiefschnee – das Größte für Freerider

Was auf den ersten Blick spielerisch und leicht aussieht, bedarf in Wirklichkeit einiger Übung. Auch gute Snowboarder, die jede Piste ohne Probleme meistern, überschätzen sich manchmal im freien Gelände. Deshalb ist es wichtig, sich auf das Abenteuer Tiefschnee ausreichend vorzubereiten. Dazu gehören eine gute Technik, die passende Ausrüstung und die Fähigkeit, die äußeren Bedingungen richtig einzuschätzen.

Vor dem Heliboarden gilt üben, üben, üben!

Ski USA, Ski Kanada und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) zeigen Ihnen, worauf es im Tiefschnee ankommt. Einige der Übungen dienen der Vorbereitung und helfen Ihnen auch auf der Piste, andere führen Sie mitten hinein in den Powder. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, auf welches Material Sie nicht verzichten sollten. So machen wir Sie in wenigen Schritten fit für das unvergleichliche Abenteuer Tiefschneefahren.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über:

 

Noch mehr Infos zu Ski- und Snowboard-Fahrtechnik-Themen bieten die Lehrpläne des Deutschen Skilehrerverbands:

DSLV Lehrplan – Skifahren einfach, 2012, ISBN 978-3-8354-0869-2
DSLV Lehrplan – Freeriden einfach, 2012, ISBN 978-3-8354-0872-2
DSLV Lehrplan – Snowboarden einfach, 2012 ISBN 978-3-8354-0870-8

News

Partner

News

  • Vor zwanzig Jahren machten sich drei Freunde auf in die abgelegenen Gegenden British Columbias. Heute nennen sie das damals erkundete Gebiet Bella Coola ihr Zuhause. Anlässlich des Jubiläums hatte Bella Coola Heli Sports ein ganz besonderes Angebot: sieben Nächte und

  • Neben den üblichen Wochen- und Mehrtages-Heliskiing-Trips bietet CMH Purcell jetzt auch Daily Heliskiing. Das ist ideal für alle, die sich spontan entscheiden oder Heliskiing erstmal nur für einen Tag ausprobieren wollen.

Facebook

Partner