Ski Kanada Schweiz

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

vom Bett in den Heli

Bella Coola Heliskiing in Kanada mit Fjord-Blick!

Riesige Gletscher, gewaltige Gipfelmassive, Schnee in Massen – Bella Coola gehört zu den besten Small-Group-Heliskiing-Revieren in Kanada. Für erfahrene Snowboarder und Skifahrer ist das Küstenstädtchen im Norden British Columbias ein Paradies. Vier Lodges bieten für jeden Anspruch genau das richtige Heliski-Paket.

CMH Bobbie Burns: Heliskiing-Liebling der Stammgäste

Weite Alpin-Runs, herausforderndes Treeskiing, nur drei Gruppen und eine traumhaft in der Wildnis gelegene Fly-In-Lodge – die Bobbie Burns ist eine der Lieblings-Lodges der CMH-Stammgäste. Wer schon mal da war, weiß, warum.

Mit Abfahrts-Weltmeister Patrick Küng zum Heliskiing nach Kanada

Knapp zwei Monate nach seinem Triumph bei der WM in Vail / Beaver Creek kehrt der Schweizer Skistar nach Nordamerika zurück. „King“ Küng fliegt Anfang April zusammen mit Gästen von knecht reisen zum Heliskiing nach Kanada. Wer immer schon mal mit einem Weltmeister durch den Tiefschnee fahren wollte, sollte sich beeilen. Noch sind einige wenige Plätze für die Skireise des Jahres mit Patrick Küng vom 3. bis 12. April ins Heliskiing-Areal der CMH Cariboos Lodge frei. Die zehntägige Reise mit sieben Tagen Heliskiing kostet bei knecht reisen (www.heliski.ch) 8750 CHF pro Person plus Flughafentaxen.

Meine erste Heliskiing-Woche: James Bond-Feeling in Kanada

Heliskiing ist nur etwas für wagemutige Top-Skifahrer, habe ich immer gedacht. Eine Woche lang schwerelos durch unberührten Powder zu gleiten, ist der Traum eines jeden Skifahrers. Mir aber wird dieses exklusive Vergnügen wohl für immer verwehrt bleiben, glaubte ich, weil ich zwar ganz gut Skifahre, aber wohl nicht gut genug. Der Erfinder und Weltmarktführer des Heliskiing, Canadian Mountain Holidays (CMH), hat mich eines Besseren belehrt.